"The new currency won't be intellectual capital. It will be social capital - the collective value of whom we know and what we'll do for each other. When social connections are strong and numerous, there is more trust, reciprocity, information flow, collective action, happiness, and, by the way, greater wealth."

James Kouzes

Sozialkapital

SOCIAL CAPITAL

Was steckt hinter Sozialkapital?

Da hört oder liest man nun immer öfter das neue Wort „Sozialkapital“. Hervorgebracht wurde es von westlichen Sozialwissenschafter wie Coleman, Putnam, Bourdieu in Bestsellern, die sich an eine kritische Bildungsschicht wenden.

Bezeichnet wird damit der Vorteil enger Bindungen und guter Beziehungen in der besseren Gesellschaft und in religiösen und politischen Gemeinschaften. Als ob man das nicht schon immer gewusst hätte.

Und auch nicht ganz neu ist der Alarm, dass sich diese beglückenden und bereichernden Verbindungen in unserer immer reicher werdenden Gesellschaft nicht mehr weiter vermehren, sondern zunehmend auflösen.
> mehr